« zurück zu den Stellenangeboten

ECA Masterarbeit Masterthesis-Thema: Fahnenkühlung an Pouchzellen Arbeitsort: Ulm

// Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-
Forschung Baden-Württemberg (ZSW)

// Möchten auch Sie die angewandte Energieforschung weiter voranbringen? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) ist eine gemeinnützige Stiftung des Landes Baden-Württemberg sowie verschiedener Institutionen und Unternehmen. Unsere Arbeitsschwerpunkte sind die wirtschaftsnahe Forschung und Entwicklung zu erneuerbaren Energien, Energiespeicherung und Energieeffizienz  sowie  Analysen von Energiesystemen. Als industrieorientiertes Forschungsinstitut ebnen wir gemeinsam mit unseren Partnern neuen Technologien den Weg in den Markt – dabei arbeiten wir von der Materialforschung über Systeme, Tests und Marktanalysen entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Diese Expertise aus einer Hand ist für unsere Partner aus der Wirtschaft ein wesentlicher Erfolgsfaktor.

Für das Fachgebiet Akkumulatoren (ECA)  am Standort Ulm suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Masteranden (m/w/d) für eine Masterthesis zum Thema

Fahnenkühlung an Pouchzellen für Lithium-Ionen-Batterien im Automotive-Bereich
 

Beschreibung:

Die Kühlung von Lithium-Ionen-Batterien ist mit Blick auf Schnellladung und hohe Entladeleistungen eine zentrale Herausforderung beim Design von Lithium-Ionen-Speichern für Elektrofahrzeuge. In der vorliegenden Arbeit sollen in Zusammenarbeit mit einem Automobilhersteller Konzepte für eine Flüssig-Direktkühlung der Zellableiterfahnen erarbeitet werden und diese in Form von Prototypen umgesetzt werden.

Wesentliche Arbeitsinhalte:

  • Konzeptarbeit experimentell + Recherche zur Fahnenkühlung
  • Voruntersuchungen auf Zellebene zur Einschätzung des Potentials von Fahnenkühlung mit einer einzelnen Lithium-Ionen-Zelle und Vergleich mit einer konventionellen Kühlung über die Seitenfläche
  • Thermische Untersuchungen und Modellierung (Charakterisierung der thermischen Übergänge)
  • Konstruktion und Aufbau von Prototypen für den proof-of-concept

Ihr Profil:

  • Studium Maschinenbau/Elektrotechnik oder vergleichbare Qualifikation

  • Vorkenntnisse im Bereich Konstruktion (z.B. durch entsprechende Lehrveranstaltungen) sind hilfrich

  • Begeisterung für das Thema

  • Ingenieurwissenschaftliche Arbeitsweise und Hands-on-Mentalität

Unser Angebot an Sie:
Wir bieten eine kompetente fachliche Betreuung in einem anwendungsorientierten, industrienahem Umfeld. Die Masterarbeit wird nach unseren gängigen Tarifen vegütet.Wenn Sie Interesse an dieser fachlichen und persönlichen Herausforderung haben, bewerben Sie sich bitte ausschließlich über das Bewerberformular.

Fachliche Fragen beantwortet Ihnen gerne Herr Dr. Marius Bauer, ECA, unter der Telefonnummer +49 731/9530-588.

 

Ihre Ansprechpartnerin

Frau Maria Lindenthal

Kontakt

Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden Württemberg (ZSW)
Helmholtzstr. 8
89081 Ulm

Telefon: +49 731 9530-0
E-Mail: maria.lindenthal@zsw-bw.de